Kategorie: Experiment

Analoge Portraits mit #HalloEllie

28. August 2017

Von Zeit zu Zeit legen wir zu Hause doch mal wieder einen Film in die alte Canon-Kamera und versuchen, 24 schöne Fotos zu schiessen (immer in der Hoffnung, dass 10-20% brauchbar sind 😉 ). Mit dem Ilford Pan F ISO 50 war dieses Mal ein «langsamer» Film im Einsatz – ein ziemlich tiefer ISO-Wert und…

weiterlesen

Workshop – Urban Action Photography mit Alan Maag

23. November 2014

Hier einen kurzen Blick hinter die Kulissen des Workshops vom 8. November (Location Studio 468). Die Ausschreibung von Light + Byte war ziemlich vielversprechend und ich kann sagen, was angekündigt wurde, konnte auch erreicht werden 😉 Wer an Skater-Fotografie den Plausch hat, wer sich dabei in schneller Reaktion üben will und wer gerne professionelle Skater bei…

weiterlesen

Rosengarten als Filtertest :)

2. November 2014

Um mein neues Filter-Spielzeug (Cokin Verlaufsfilterset) auszuprobieren hab ich mich mal in den Rosengarten aufgemacht … Das Ergebnis ist soweit gut gekommen. Ich muss mich noch etwas mit den Filtern vertraut machen, aber so einen Ersten Test haben sie erfolgreich bestanden und die Verläufe lassen sich so wirklich gut einsetzen und das Bild entsprechend einfach…

weiterlesen

Blitze „jagen“

27. Juni 2014

Grad in der Sommerzeit gibts doch das eine oder anderen Gewitter mit schönen Blitzen. Man könnten meine, dass man einfach die Kamera hinstellen könnte, und jedes Bild ein Treffer wird. Das kann ich grad klären, die Ausbeute ist oftmals viel kleiner… oftmals auch 0 Bilder, weil halt einfach nichts zusammenspielt… zu viele Wolken zu starker…

weiterlesen

Vnà

9. März 2014

Manu & Gio haben uns zur Hochzeit einen Gutschein für einen Hotelaufenthalt in Vnà im Hotel Piz Tschütta geschenkt. Das Hotel ist wahrhaftig einen Besuch wert… wir haben glaub noch nie ein so toll eingerichtetes und mit Liebe gestaltetes/umgebautes Hotel gesehen … Das Essen war 1. Klasse, Service super lieb und der Standort garantiert Erholung…

weiterlesen

Startrails zum x-ten

6. Februar 2014

… da heute mal wieder frostig klar gewesen ist, wollte ich mal noch eine andere Sternspur-Software testen ( https://www.starstax.net). Das Ergebnis lässt sich sehen  und mit den Einstellungen für das Zusammensetzen der Bilder gibt einiges an Spielraum, wie die Bilder auf ein kombinierties Schlussbild gerechnet werden.  

weiterlesen

Startrails part 2

14. Dezember 2013

… erstaunlicherweise wars heute Nacht nicht neblig, sondern ziemlich klar. Deshalb heute der zweite Versuch mit anderem Verfahren. 30 Serienaufnahmen a 2 Minuten mit 1 Sekunden Pause zwischen den Auslösungen (Blende = 5.6 / Belichtung = 2min pro Bild / Iso = 100) mit Hilfe eines Intervallauslösers. Danach habe ich die Bilderserie mit Hilfe von…

weiterlesen

Startrails …

14. Dezember 2013

… war mal das Ziel des schönen, sternenhimmligen Abends… leider war ich nicht sonderlich erfolgreich, aber beim Experimentieren ist es immer etwas unterschiedlich mit dem Erfolg… Langzeitbelichtung war das Problem, dass vorbeifahrende Autoscheinwerfer im Quartier Flecken auf dem Bild verursacht haben (trotz Gegenlichtblende sind die Lensflares entstanden) und die Serienaufnahmen, welche ich zusammengefügt habe, waren…

weiterlesen